Meine erste Secret Box

Administrator (admin) on 2.6.2013

... ist nicht perfekt geworden, aber ich habe sie immerhin fertiggestellt :)

Letztes Jahr in Wien bekam ich von Ilonka als Swap ( Tauschobjekt ) eine sogenannte Secret Box und wusste irgendwann bastelst du sie nach, also kam sie auf meine To Do Liste und gestern habe ich mich endlich dran gesetzt.

Kurzfristig war ich am Verzweifeln, aber dann mit Hilfe der diagonalen Platte und dem Falzbrett ging es dann doch ganz einfach.

Ich glaube, ich werde von der Secret Box auch mal ein paar Materialpakete für die Kreativ Hamburg packen.

Wieder habe ich die Farben Waldhimbeere, Farngrün und Kirschblüte vewendet, ich kann mich da nur wiederholen : Passt wunderbar zusammen. Und das Stempelset Best of Flowers aus der Jubiläumsaktion von Stampin'Up!

Hier kann man wieder sehr schön sehen, wie man mit einem Stempelkissen ( hier Waldhimbeere ) zwei unterschiedliche Töne stempeln kann.

 

Seht ihr wie krumm und schief meine erste Secret Box ist ?

 

Ehrlich gesagt hätte ich zur Dekoration der Seiten lieber gemustertes Designerpapier genommen, aber das habe ich leider noch nicht, da muss ich noch bis Juli warten :) bis der neue Katalog erscheint.

Euch einen schönen Tag - bei uns lächelt schon die Sonne - ich schicke sie aber jetzt mal in Richtung Hochwassergebiete und hoffe, das der Regen dort endlich aufhört und die Wasserstände stagnieren besser noch sinken.

Eure

Nicole

 

 

 

 

 

Zurück


Kommentare

3.6.2013

Andrea

Liebe Nicole,
ich finde, dir ist die Box recht gut gelungen.
Krumm und schief ist ja wohl reichlich übertrieben. Meinst du diesen kleinen Spalt auf der rechten Seite, wenn die Box geöffnet ist? Das finde ich nicht so schlimm, die Box geht ja immerhin gut auf und zu, oder? Die zweite Box wird dann bestimmt ganz perfekt!
Liebe Grüße
Andrea